CONTACT21 : Partnervermittlung : TRAUMPARTNER oder EROTISCHE DATES - Seitensprung - Affre - Casual-Dates - Erotikkontakte - Sexkontakte

ID/E-Mail Passwort

LOGIN vergessen?

Neu hier?

ANMELDEN
CONTACT21 : Partnervermittlung : TRAUMPARTNER oder EROTISCHE DATES - Seitensprung - Affre - Casual-Dates - Erotikkontakte - Sexkontakte

AGB - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen - AGB sind Bestandteil aller Verträge, die zwischen CONTACT21 und den Nutzern des Services zustande kommen. Sofern zwischen dem Nutzer und CONTACT21 bereits eine Geschäftsbeziehung besteht, haben diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen dann Gültigkeit, wenn auf ihre Einbeziehung bei Abschluss von zukünftigen Einzelverträgen lediglich gesondert verwiesen wird.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen - AGB definieren die Bedingungen, unter denen die Benutzung der CONTACT21-Services erfolgt.

Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Nutzung des CONTACT21-Services ausgeschlossen.

Wenn Sie mit der Geltung unserer AGB nicht einverstanden sind, darf eine Registrierung / Anmeldung als Nutzer nicht erfolgen.

1. Geltungsbereich :::

1.1. Die Geschäftsbedingungen von CONTACT21 gelten ausschließlich, es sei denn, CONTACT21 hat sich ausdrücklich und schriftlich mit abweichenden Regelungen einverstanden erklärt.
1.2. Diese Geschäftsbedingungen haben Gültigkeit, unabhängig in welchem Land die Benutzung bzw. der Login erfolgt.

2. Gegenstand des Vertrages :::

2.1. CONTACT21 bietet den Nutzern Dienste bei der Suche nach Partner- und Freundschaften, bzw. erotische Kontakte an. Hierzu betreibt CONTACT21 ein Kontaktportal im Internet über welches sich Nutzer für den Aufbau von Partner- und Freundschaften, bzw. erotische Kontakte kennenlernen können. Dem Nutzer werden auf Basis dessen Suchkriterien potenzielle Partner von dem Datenbanksystem vorgeschlagen. Der Nutzer kann sich die chiffrierten Profile der Partnervorschläge ansehen, diese kontaktieren und von diesen kontaktiert werden. Daneben kann der Nutzer ein eigenes Profil mit Fotos anlegen und Kontaktanfragen von anderen Nutzern erhalten.
2.2. CONTACT21 bietet dem Nutzer hierzu eine Vielzahl von kostenlosen und kostenpflichtigen Dienstleistungen an. Für weibliche Nutzer die einen männlichen Partner suchen ist der CONTACT21-Service vollkommen kostenlos. Für alle anderen Nutzer gilt: Vergütungsfrei ist die Erstellung eines Vermittlungsprofils und das anschließende Unterbreiten von unverbindlichen Partnervorschlägen unter Verwendung der Suchkriterien. Vergütungspflichtig ist die Freischaltung der Kontaktmöglichkeit zu anderen Nutzern.
Der Nutzer wird vor dem Auswählen eines kostenpflichtigen Services von CONTACT21 darüber informiert, dass dieser Service kostenpflichtig ist. Ebenso informiert CONTACT21 den Nutzer über den jeweils zu entrichtenden Preis, sowie den Zeitraum des bezahlten Services. Der Nutzer akzeptiert den Preis durch Ausführen der von CONTACT21 vorgegebenen Handlungsaufforderung.
2.3. Gegenstand des Vertrags ist ausdrücklich nicht die Ehevermittlung, Eheanbahnung oder ein fortdauerndes Tätigsein irgendwelcher Art, das auf ein unmittelbares Zustandekommen einer Partnerschaft oder einer Ehe gerichtet ist.
2.4. CONTACT21 bietet seine Dienste ausschließlich für private, nicht gewerbliche Zwecke an. Der Nutzer verpflichtet sich, diese Dienste auch nur für private Zwecke und zur eigenen Kontaktanbahnung für Partner- und Freundschaften bzw. erotische Kontakte zu nutzen. Insbesondere ist es für den Nutzer nicht zulässig über CONTACT21 finanzielle Dienstleistungen oder Werbung oder Spendenaufforderungen jeglicher Art anzubieten oder darauf zu verweisen.
2.5. Die Mitgliedschaft besteht für den ausschließlichen, persönlichen Gebrauch des Nutzer. Der Nutzer darf anderen Personen nicht die Nutzung seiner Mitgliedschaft gestatten, und er darf seinen Zugang keiner anderen natürlichen oder juristischen Person abtreten oder in anderer Weise übertragen.

3. Vertragsschluss & Zugang :::

3.1. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, dürfen diesen Service nicht nutzen.
3.2. Der Nutzer versichert, dass die von ihm bei der Registrierung / Anmeldung gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen.
3.3. Der Zugang zur Nutzung des Services von CONACT21 setzt die Registrierung / Anmeldung voraus, bei der ein von dem Nutzer ausgewähltes persönliches Passwort und ein durch CONACT21 vergebenes Pseudonym verwendet wird. Mit der Registrierung wird der Nutzer zum Mitglied und erkennt die hier wiedergegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen als alleinverbindlich für sämtliche vertraglichen Beziehungen mit CONACT21 an. Durch die Registrierung entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen CONACT21 und dem registrierten Mitglied, dessen Inhalt sich nach den hier wiedergegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet.
3.4. Mit Bestellung eines kostenpflichtigen Dienstes geht der Nutzer ein weiteres, von der Registrierung getrenntes Vertragsverhältnis mit CONACT21 ein. Der Nutzer wird vor Abschluss dieses Vertragsverhältnisses über den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst und die Zahlungsbedingungen informiert. Das Vertragsverhältnis entsteht mit Bestätigung der Bestellung und der Zahlungsverpflichtung durch den Nutzer per Klick.
3.5. CONTACT21 hat das Recht, den Zugang eines Nutzers zu sperren, der das System rechtswidrig und/oder unter Verstoß der in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen festgeschriebenen Pflichten nutzt. Die Sperrung eines Zugangs ändert nichts an der Zahlungspflicht für in Auftrag gegebene Dienstleistungen. Bereits an CONTACT21 gezahltes Entgelt wird nicht rückerstattet, sondern als pauschale Gebühr für die Bearbeitung des Vertragsverstoßes einbehalten.

4. Leistungsumfang :::

4.1. Auf Basis des Nutzerprofils bzw. des Suchprofils des Nutzers wird eine Vermittlung (Matching) durchgeführt, bei dem das Profil des Nutzers auf Basis mathematischer Verknüpfungen mit den Profilen aller anderen Nutzer in der Datenbank auf bestmögliche Passung abgeglichen wird.
4.2. Kontaktvorschläge können auch dann vermittelt werden, wenn die Neigungen oder Eigenschaften des Wunschpartners nicht allen Vorstellungen des Nutzers gerecht werden können.
4.3. Nutzer erhalten Kontaktvorschläge zu passenden Partnern. CONTACT21 schuldet dabei lediglich die Kontaktvermittlung, nicht den Erfolg des Kontaktes. Aufgabe von CONTACT21 ist die Bereitstellung der technischen Voraussetzungen zur Ermöglichung einer Kontaktaufnahme.
4.4. Der Nutzer erhält von CONTACT21 Kontaktvorschläge in einer Online-Vorschlagsliste, die dem Nutzer jeweils in einem anonymisierten Kurzprofil vorgestellt werden. Die Vorschlagsliste wird unter Berücksichtigung zwischenzeitlich neu akquirierter Nutzer regelmäßig aktualisiert, bzw. ergänzt.
4.5. Grundsätzlich ermöglicht CONTACT21 eine Kontaktaufnahme zwischen den Nutzern bei gegenseitigem Einverständnis. Dazu wird dem Nutzer die Übermittlung seines anonymisierten Kurzprofils an einen anderen Nutzer ermöglicht (Kontaktanfrage). Als Kontaktanfrage gilt auch, wenn der Nutzer auf den Kontaktwunsch eines anderen Nutzer nicht eingeht. Zur Möglichkeit der anonymen Kontaktaufnahme und zum Nachrichtenaustausch stellt CONTACT21 jedem Nutzer ein internes Nachrichtensystem inklusive einer Fotoaustausch-Funktion zur Verfügung.

5. Garantie :::

5.1. CONTACT21 gewährt eine Kontaktgarantie sofern der Nutzer ein heterosexuelles Suchprofil (Frau sucht Mann bzw. Mann sucht Frau) verwendet in dem Sinne, dass dem Nutzer während der Laufzeit einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft ein Mindestanzahl an Kontaktvorschläge zusteht. Sollte diese Leistung nicht erbracht werden können, so verlängert sich die Mitgliedschaft kostenlos um den Zeitraum, der für die Erbringung der Anzahl zustehender Mindestkontaktvorschläge benötigt wird.
5.2. CONTACT21 garantiert hierbei folgende Mindestanzahl an Kontaktvorschläge (jeweils Traumpartner und/oder Erotikdates):
- Mitgliedschaftsdauer 03 Monate:   45 Kontaktvorschläge GARANTIERT
- Mitgliedschaftsdauer 06 Monate:   90 Kontaktvorschläge GARANTIERT
- Mitgliedschaftsdauer 12 Monate: 180 Kontaktvorschläge GARANTIERT
- Mitgliedschaftsdauer 24 Monate: 360 Kontaktvorschläge GARANTIERT
5.3. CONTACT21 gewährt eine Geld-Zurück-Garantie für den Fall, dass innerhalb des gebuchten Mitgliedschaftszeitraum kein Kontaktvorschläge unterbreitet werden kann.

6. Preise & Zahlungsbedingungen :::

6.1. Der Nutzer ist vor der Bestellung eines kostenpflichtigen Dienstes über den jeweils zu entrichtenden Preis informiert und akzeptiert den Preis durch Ausführen der Handlungsaufforderung.
6.2. Die Zahlung zu einer kostenpflichtigen Bestellung ist ohne Abzug sofort, jedoch spätestens innerhalb von 10 Tage an CONTACT21 bzw. dessen Payment-Dienstleister zu leisten.
6.3. Dem Nutzer stehen als Zahlungsmöglichkeiten die Bezahlung ggf. per Kreditkarte, ggf. per sofortüberweisung.de, per Überweisung oder per Barversendung zur Verfügung.
6.4. Mit der Angabe der entsprechenden Bankverbindung bzw. der Kreditkartendaten im Zahlungs-Modul erteilt der Nutzer CONTACT21 bzw. dessen Payment-Dienstleister eine Einzugsermächtigung für das Lastschriftverfahren / die Kreditkartenabbuchung.
6.5. Bei Nichtzahlung der kostenpflichtigen Dienstleistungen innerhalb der Zahlfrist oder bei einer Rückbuchung bzw. einem Storno (ggf. aufgrund fehlender Verfügung oder fehlender Deckung, etc.) ist CONTACT21 berechtigt, den Nutzer mit sofortiger Wirkung von der Nutzung des kostenpflichtigen Services auszuschließen. In diesem Fall sind vom Nutzer zuzüglich zum nicht bezahlten Entgelts für die kostenpflichtigen Dienstleistungen auch entstandene Kosten für Storni, Bankgebühren, Mahnung etc. zu begleichen.

7. Rechte :::

7.1. CONTACT21 ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt jedweden Textes sowie eingesandter Fotos auf die Vereinbarkeit mit den allgemeinen Gesetzen oder diesen AGB zu überprüfen und - sofern erforderlich - die jeweiligen Inhalte nicht zu veröffentlichen.
7.2. CONTACT21 ist berechtigt Nutzer ohne Nutzung der Mitgliedschaft (Login) nach 6 Monaten von der aktiven Vermittlung auszuschliessen und nach 12 Monaten zu sperren. Ein Ausschluß aus der aktiven Vermittlung kann durch eine (Wieder-)Nutzung der Mitgliedschaft (Login) aufgehoben werden.

8. Verantwortlichkeit & Pflichten des Nutzer :::

8.1. Der Nutzer ist für den Inhalt seiner Registrierung, bzw. Profildarstellung und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich. Der Nutzer versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Vorsätzlich und/oder in betrügerischer Absicht gemachte Falschangaben können zivilrechtliche und ggf. strafrechtliche Schritte nach sich ziehen. Dies führt zudem zu einer sofortigen Vertragsauflösung. Der Vergütungsanspruch des Betreibers bleibt unberührt.
8.2. Der Nutzer versichert ferner, dass er keine geschäftlichen Absichten hat und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken verwendet. 
8.3. Der Nutzer verpflichtet sich, CONTACT21 schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch seine Anmeldung und/oder Teilnahme bei diesem Service entstehen könnten. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, CONTACT21 von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen freizustellen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Nutzer, einem Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte ergeben. Die CONTACT21 diesbezüglich entstehenden Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung und -verfolgung gegenüber den Dritten gehen zu Lasten des Nutzer.
8.4. Der Nutzer ist verpflichtet, Informationen und Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen.
8.5. Der Nutzer erklärt sich bereit, seine Mitgliedschaft bei CONTACT21 zu pausieren oder zu beenden, wenn er wegen des Zustandekommens einer Partnerschaft oder aus sonstigen Gründen an Partnervorschlägen nicht mehr interessiert ist oder wenn er anderen Nutzern nicht mehr als Partnervorschlag zur Verfügung stehen will.
8.6. Der Nutzer wird angehalten, die für ihn eingehenden Nachrichten in regelmäßigen und angemessenen Abständen abzurufen und bei Bedarf auf anderen Speichermedien zu archivieren. CONTACT21 ist berechtigt, die im Account des Nutzers gespeicherten Nachrichten jeweils nach Ablauf von 90 Tage ohne Rückfrage zu löschen.
8.7. Der Nutzer verpflichtet sich den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:
- kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten;
- andere Personen nicht zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen;
- keine Daten heraufzuladen, die einen Virus enthalten oder Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Nutzer hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen;
- den Service nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer nachteilig beeinflusst;
- keine Nachrichten zu versenden, die einem gewerblichen Zweck dienen und/oder kostenpflichtige Angebote jeglicher Art beinhalten und/oder hierzu verweisen bzw. welche Werbung kommerziell oder nicht kommerziell oder Spendenaufforderungen allgemein beinhalten und/oder hierzu verweisen oder welche Serienbriefe jeglicher Art darstellen;
- in der Profildarstellung keine Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail-Adressen oder URL-Adressen etc. zu nennen, sofern diese Angaben nicht ausdrücklich gefordert werden.
- die Anmeldung nicht mit falschen Angaben zu tätigen, insbesondere nicht unter falscher Identität oder falscher Angabe des Geschlechts ggf. zu erschleichen;
8.8. Die Nichtbeachtung einer der zu Ziffer 8.7 genannten Verpflichtungen kann sowohl zu einer sofortigen Kündigung der Nutzungsvereinbarung führen als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den Nutzer selbst haben. CONTACT21 behält sich insbesondere das Recht vor, den Nutzer von diesem Service auszuschließen, falls durch den Nutzer bei der Anmeldung oder Nutzung des Service nach Auffassung von CONTACT21 sittenwidrige, obszöne oder rechts-/linksradikale Inhalte oder Fotos verbreitet werden sollten.
8.9. Soweit der Nutzer mit seiner Anmeldung geschäftliche Interessen verbindet und/oder die ihm anvertrauten Daten Dritter zu kommerziellen Zwecken verwendet und/oder gegen eine oder mehrere der zu Ziffer 8.7 genannten Verhaltenspflichten verstößt, verpflichtet er sich, an CONTACT21 eine Vertragsstrafe in Höhe von 2.000 EUR für jede nachgewiesene Zuwiderhandlung zu zahlen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben unberührt.

9. Haftung :::

9.1. CONTACT21 kann weder für falsche Angaben in den Registrierungen oder Profildaten der Nutzer verantwortlich gemacht werden noch für technisch begründete Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle.
9.2. CONTACT21 übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen. Es ist möglich, dass Nutzer den CONTACT21-Service trotz Verbot in unzulässiger oder gesetzwidriger Weise nutzen. Für eine solche unzulässige oder gesetzwidrige Nutzung ist jede Haftung durch CONTACT21 ausgeschlossen. CONTACT21 haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, die die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.
9.3. CONTACT21 gewährleistet nicht die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Service. Insbesondere haftet CONTACT21 nicht für Störungen des Zugangs zum Service aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die CONTACT21 nicht zu vertreten hat. Ferner haftet CONTACT21 nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von Daten von Nutzern (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern").
9.4. CONTACT21 lehnt jede Haftung für finanzielle, körperliche oder andere Schäden ab, die mit diesem Service in Zusammenhang gebracht werden können, es sei denn, sofern CONTACT21 derartige Schäden, und soweit dieser im Verhältnis zu anderen Ursachen an der Entstehung beteiligt sind, vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat.
9.5. Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit kommt nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten in Betracht, wobei die Haftung auf den unmittelbar entstehenden Schaden beschränkt ist.

10. Datenschutz :::

10.1. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von CONTACT21. Diese sind auf der Webseite von CONTACT21 unter "Datenschutz" einsehbar.

11. Kündigung & MITGLIEDSCHAFTSENDE :::

11.1. Der Nutzer hat jederzeit das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Der Nutzer ist jedoch in diesem Fall verpflichtet, von ihm noch nicht gezahltes Entgelt für von ihm veranlasste Leistungen an CONTACT21 zu zahlen. Der Nutzer verzichtet mit Kündigung auf die Nutzung von noch nicht in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Diensten und hat kein Recht auf eine Rückerstattung des bereits an CONTACT21 gezahlten Entgelts.
11.2. Die Kündigung erfolgt online im persönlichen Bereich (Login-Bereich) des Nutzers.
11.3. Eine Mitgliedschaft endet diese nach Ablauf der gewählten Mitgliedschaftsdauer und Erreichen der garantieren Mindestvermittlungsanzahl automatisch und bedarf keiner Kündigung.
11.4. CONTACT21 ist jederzeit berechtigt, die angebotenen Dienstleistungen ganz oder teilweise einzustellen. Nutzer, die zum Zeitpunkt der Einstellung der Leistungen durch CONTACT21 einen bezahlten, noch nicht aufgebrauchten Leistungsanspruch (Guthaben) für diese Leistung haben, erhalten eine anteilige Rückerstattung des noch nicht aufgebrauchten Leistungsanspruchs (Guthabens).

12. Unabhängige Leistungsanbieter :::

12.1. Dienstleistungen, die Dritte auf der Dienstleistungspräsentation CONTACT21 anbieten, können zusätzlichen Bedingungen unterworfen und für den Nutzer kostenpflichtig sein.
12.2. Der Nutzer ist verpflichtet, sich vor der Inanspruchnahme solcher Dienstleistungen eines Dritten über dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen und Preise zu informieren. CONTACT21 ist weder Partei noch Vertreter einer Transaktion zwischen dem Nutzer und einem Dritten und übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Informationen oder Angeboten dieser Anbieter.

13. ALLGEMEINES / SONSTIGES :::

13.1. CONTACT21 ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen, sofern für den Nutzer hierdurch keine Nachteile entstehen.
13.2. CONTACT21 ist berechtigt, die Geschäftsbedingungen zu ändern und dem jeweils geltenden Recht anzupassen. Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt. Hierzu ist statt der Beifügung des kompletten Textes ein Verweis auf die Adresse im Internet, unter der die neue Fassung abrufbar ist, hinreichend. Sollte solchen Änderungen nicht innerhalb von 14 Tagen ab Mitteilung schriftlich widersprochen werden, gelten diese als angenommen und haben für den Kunden ab dem Tag des Fristablaufs Geltung.
13.3. Dieser Vertrag bleibt mit allen Rechten und Pflichten auch bei einer Namensänderung, Rechtsformänderung oder einem Gesellschafterwechsel des Anbieters gültig.
13.4. CONTACT21 ist berechtigt, den Vertrag mit allen Rechten und Pflichten durch Erklärung an Rechtsnachfolger zu übertragen.
13.5. Eine Änderung der URL-Adresse der vertragsgegenständlichen Webseite von CONTACT21 beinhaltet keine Änderung dieses Vertrages und lässt seine Rechte und Pflichten unberührt.
13.6. Der Nutzer kann die AGB jederzeit kostenlos herunterladen und speichern.
13.7. Im Rahmen des Vertragsschlusses erfolgt keine automatische Speicherung des Vertragstextes seitens CONTACT21. Der Nutzer ist deshalb angehalten, den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils gültigen, auf der Website von CONTACT21 zugänglichen Vertragstext auf seiner Festplatte zu speichern oder auf andere Weise zu archivieren.
13.8. Vertragspartner des Services und verantwortlich für den Inhalt des Service ist die EES21.LTD, Hülser Str. 21, DE-47798 Krefeld.
13.9. Sollte eine Bestimmung des Vertrags oder der AGB unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Auffüllung von Lücken soll eine angemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben.

14. Widerrufsbelehrung (Für Verbraucher gilt) :::

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: E E S 2 1   L T D . , Hülser Str. 21, 47798 Krefeld bzw. E-Mail: i n f o @ e e s 2 1 . c o m

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Stand: 01.11.2011

AGB

Rechte und Pflichten - transparent und fair ...

CONTACT21 : Partnervermittlung : TRAUMPARTNER oder EROTISCHE DATES - Seitensprung - Affre - Casual-Dates - Erotikkontakte - Sexkontakte